Raucherentwöhnung

Raucherentwöhnung beginnt im Kopf und ohne Motivation sind die Chancen auf Erfolg gering.
Aber trotz Motivation ist es nicht immer einfach, das Rauchen aufzugeben. So ist Hilfe besonders in der Anfangszeit der Entwöhnung erforderlich und nützlich.

Mit der homöopathischen symptomabhängigen Begleitbehandlung werden

  • eventuelle Entzugserscheinungen gelindert
  • die Entgiftung des Organismus unterstützt
  • Ihr Wille gestärkt
  • Ihre Stimmung verbessert

Sie beugen auch einer sogenannten Suchtverschiebung vor, denn schließlich sollen Sie das Rauchen nicht durch übermäßiges Essen oder andere ungesunde Gewohnheiten austauschen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.