Präoperative Untersuchung

Zur Beurteilung des Anästhesie-Risikos und damit der Operabilität ist eine präoperative Untersuchung erforderlich, die folgendes umfasst:

  • Kurzanamnese
  • Labordiagnostik
  • EKG
  • evt. Lungenfunktion